Stefan's blag and stuff

Blog – Happy Jogustine Nachschlag

Gerade ist eine neue Version von Happy Jogustine, nämlich v1.1, fertig geworden und das XPI (hier klicken zum installieren) ist schon auf dem Server gelandet und duftet noch nach firschen Brötchen.

Das neue Feature habe ich mal delayed-menu-close genannt. Man ist jetzt beim Durchfahren der Menüs mit der Maus freier. Vorher musste man noch genau über den LI-Tags bleiben, um in ein Untermenü zu kommen. Wenn man nämlich mit dem Mauszeiger auf einen andere LI-Tag gekommen ist, ist dieses Untermenü aufgegangen und man war am Ende im Falschen. Jedenfalls geschieht jetzt das Öffnen und Schließen der Menüs mit einer kurzen Verzögerung.
Das Verhalten habe ich mir von normalen Desktopanwendungen, wie Thunderbird oder Gedit, abgeschaut. Wobei dort auch noch die Bewegungsrichtung der Maus berücksichtigt wird … Was man für die usability nicht alles tut.

Information: